Tierschutzverein Altentreptow - BiC: NOLADE21NBS - IBAN: DE98150502000610000519 - Spk Neubrandenburg-Demmin

Paypal:

Sorgen, Aufreger und Freuden - ein Rückblick

Maika der Pechvogel

maika

So ein Unglücksrabe ...

Maika scheint einfach ein großer Pechvogel zu sein.

Kurz nachdem sie zu uns kam, mußten wir einen Leistenbruch operieren.

Leider verlief die Wundheilung überhaupt nicht optimal und

es sammelte sich Wundwasser an,

was eine weitere Operation notwendig machte.

Jetzt scheint Maika es weitgehend überstanden zu haben und

kommt gleich mit dem nächsten Problem.

Bereits kurz nach ihrer Ankunft bemerkten wir eine blutige Schwanzspitze.

Trotz all unserer Bemühungen heilt diese nicht ab,

sondern die Wunde wird immer größer.

Das Problem ist,

daß Maika ein extrem fröhlicher und energischer "Wedler" ist ...

Ihre lange Rute ist zum Ende hin sehr dünn und fungiert wie eine Peitsche.

Beim "Wedeln" schlägt sie ständig mit der Spitze gegen Wände,

oder andere Hindernisse ... was dazu führt,

daß die Rute an der Spitze immer wieder aufplatzt und

das Blut nur noch so umherspritzt.

All unsere Versuche eine Heilung zu ermöglichen scheitern und

es wird nun darüber beraten,

ob wir letztendlich einen Teil amputieren müssen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Sobald Rechnungen vorliegen, werden wir diese veröffentlichen.

Wenn sich dann nette Menschen finden,

die uns bei Begleichung der Kosten unterstützen möchten ...

würden wir uns sehr sehr freuen.

Zu unserem großen Glück hat Dino nun das selbe Problem.

Beide Hunde haben blutige Schwanzspitzen.

Trotzdem wir tgl. neue Verbände machen,

bekommen wir die Situation nicht in den Griff.

Die zwei brauchen einfach jemanden,

der sie ständig im Auge hat.

Zu Amputieren finden wir, wie

"Mit Kanonen auf Spatzen schiessen."

Mai 2010

Maika musste aufgrund einer Gebärmuttervereiterung

notoperiert werden.

Sie hat die OP gut überstanden und erholt sich derzeit

auf einer Pflegestelle.

Über Spenden mit dem Stichwort "Maika",

würden wir uns sehr freuen!

Juni 2010

Maika geht es wieder blendend.

Sie hüpft und springt fröhlich herum und

die OP-Wunde verheilt gut.

Vielen lieben Dank an alle Spender!

Klick: Ein kleines Filmchen

August 2010

Maika hat ein neues Zuhause.

maika0907op

Letzte Neuzugänge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.